Spielerisch überzeugt

 

Von Werner Szybalski

 

Die U13-Junioren von GW Nottuln verpassten denkbar knapp bei ihrem eigenen Hallenturnier den Einzug ins Finale. Die Schützlinge von GWN-Trainer Peter Arning spielten eine sehr gute Vorrunde, scheiterten aber im Halbfinale im Neunmeterschießen am späteren Turniersieger 1. FC Gievenbeck und wurden schließlich Vierter. Die Münsteraner wiederum bezwangen im Finale den Hombrucher SV mit 3:1.

„Wir wollten ein Turnier auf Bezirksliga-Niveau. Ich denke, jeder in der Halle hat gesehen, dass uns dies gelungen ist“, freute sich Arning besonders über das kurzfristige Erscheinen des TuS Haltern. Am Samstag hatte Westfalia Rhynern die Turnierteilnahme abgesagt. „Das geht gar nicht. Herzlichen Dank an den TuS Haltern, der am Sonntag kurzfristig eine Mannschaft stellte und anreiste. So konnte das Turnier mit zehn Teams in zwei Gruppen stattfinden“, ärgerte sich Peter Arning über Rhynern.

Am Sonntagnachmittag eröffnete der TuS Haltern das Turnier. Die unvorbereitet erschienen Jungs hatten allerdings kaum ein Chance. In der Gruppe setzte sich Gastgeber GW Nottuln mit drei Siegen gegen Haltern (3:0), SuS Olfen (6:3) und den Gruppenzweiten TSV Marl-Hüls (3:2) sowie zum Auftakt einem 3:3-Unentschieden gegen Borussia Münster als Gruppenerster ungeschlagen durch.

Aus der zweiten Gruppe zogen unbezwungen der 1. FC Gievenbeck und der Hombrucher SV, eine mit aussortierten BVB-Spielern gespickte Mannschaft, ins Halbfinale ein. Für RW Ahlen, den Hammer SV und den VfB Waltrop war das Turnier nach der Vorrunde beendet.

Der Nachwuchs des Gastgebers traf im ersten Spiel um den Einzug ins Finale auf den körperlich klar überlegenen 1. FC Gievenbeck, der zweimal in Führung gehen konnte. Die spielerisch besseren Nottulner erzwangen aber durch zweimaliges Egalisieren ein Entscheidungsschießen. Die Gievenbecker gewannen dieses knapp mit 3:2, sodass GW Nottuln nach der 4:5-Niederlage nur das kleine Finale blieb.

Im zweiten Halbfinale zwischen dem 3:2-Sieger Hombrucher SV und dem TSV Marl-Hüls ging es hoch her, wobei die Marler erst Glück und dann viel Pech hatten. Nach dem 0:1-Rückstand erzwangen sie zwei Hombrucher Eigentore, sodass Marl-Hüls in Front lag. Durch Powerspiel gelang Hombruch der Ausgleich. Wenig später lag ein Hombrucher verletzt im Mittelkreis. Der Schiedsrichter hatte indes kein regelwidriges Verhalten gesehen und ließ den Angriff des TSV laufen. Erst als der Marl-Hülser einschussbereit im Strafraum stand, erfolgte die Spielunterbrechung. Der Ball landete zwar im Tor, der Treffer zählte aber nicht. Es waren nur noch wenige Sekunden zu spielen, als bei einem harmlosen Rückpass sich der TSV Marl-Hüls den Ball ins eigene leere Tor schob – mehr Pech geht nicht. Hombruch zog durch den 3:2-Erfolg mit drei (!) Eigentoren in der Partie ins Endspiel ein.

Die jungen Nottulner waren zwar klar favorisiert, aber die Marl-Hülser nahmen als Trostpflaster den Pokal für den dritten Platz mit. Vier Mal konterten sie die Gastgeber aus und setzten sich mit 4:1 durch.

Nach dem Endspiel jubelten schließlich die Gievenbecker, die die Hombrucher mit 3:1 bezwangen.

 

Quelle: Westfälische Nachrichten (22.12.2014)


Aktuelles

DJK Grün-Weiß Nottuln - „Zu viele Chancen liegen gelassen“

Do., 02.08.2018

Nottuln - Am Ende lautete das Ergebnis 1:1 gegen die Bezirksliga-Kicker der TSG Dülmen. Landesligist GW Nottuln vergab eine Fülle von Chancen. Von Marco Steinbrenner

Erstrundenspiel im Kreispokal - Standesgemäßer 5:0-Erfolg für GW Nottuln

So., 29.07.2018

Nottuln - Durch einen souveränen und ungefährdeten 5:0 (1:0)-Sieg bei den Kreisliga A-Fußballern von GW Lünten hat sich Landesligist GW Nottuln für die zweite Runde im DFB-Pokal auf Kreisebene qualifiziert. Von Marco Steinbrenner

Landesliga 4 - GW Nottuln reicht eine ordentliche Halbzeit

So., 05.08.2018

 

Gescher/Nottuln - Landesligist GW Nottuln hat das Achtelfinale im Kreispokal erreicht. Dort wartet eine Überraschung. Von Marco Steinbrenner mehr...

Kreisliga A - GW Nottuln: Reserve spielt stark auf

So., 05.08.2018

Nottuln - Es läuft: GW Nottuln II hat das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Beginn der neuen Saison in Flaesheim gewonnen. Von Marco Steinbrenner mehr...

Damen-Landesliga - Damen von GW Nottuln torhungrig

So., 05.08.2018

Nottuln - Die Landesliga-Damen von GW Nottuln haben zwei Testspiele gewonnen – und das trotz eines kräftezehrenden Trainingslagers. Von Patrick Schulte mehr...

GW Nottuln II - Linus Sonneborn: Talent in der zweiten Reihe

Fr., 03.08.2018

Nottuln - Bei der Turnierwoche in Hohenholte zeigte er zuletzt sein Können: Linus Sonneborn. Der Stürmer von GW Nottuln II ist für die A-Liga ein sehr guter Stürmer. Doch höher kann er im Moment nicht spielen. Von Corona Büning mehr...

Volksbank-Baumberge-Cup in Hohenholte GW Nottuln II verabschiedet sich erhobenen Hauptes

Mi., 25.07.2018

Hohenholte - Der BSV Roxel II nimmt am Samstag beim Turnier in Hohenholte am Finaltag teil. Daran änderte auch die 1:2-Niederlage gegen GW Nottuln II im letzten Gruppenspiel nichts. Die Grün-Weißen sind hingegen raus. Von Johannes Oetz

Landesliga 4 GW Nottuln überzeugt in Mesum

Mi., 25.07.2018

Nottuln - GW Nottuln ist bereit für das Pokalspiel am Freitag in Lünten: Am Dienstag besiegte der Landesligist in einem Testspiel den Westfalenliga-Aufsteiger SV Mesum mit 4:2. Von Marco Steinbrenner

Eintracht-Pokal in Ahaus - Raus, aber extrem zufrieden

Mi., 18.07.2018

Nottuln - Mit 1:4 unterlag GW Nottuln im letzten Spiel der Vorrunde beim Eintracht-Pokal in Ahaus der Spielvereinigung in Vreden. Das Ergebnis spiegelt die Leistung allerdings nicht wieder. Von Marco Steinbrenner mehr...

Eintracht-Pokal in Ahaus - Halbfinale sitzt für GW Nottuln noch drin

So., 15.07.2018

Nottuln - In der zweiten Partie beim Eintracht-Pokal in Ahaus setzte sich GW Nottuln mit 2:1 gegen Nordhorn durch. Am Dienstag spielt der Landesligist nun gegen den Westfalenligisten Vreden. Von Johannes Oetz mehr...

DJK Grün-Weiß Nottuln - „Zu viele Chancen liegen gelassen“

DJK Grün-Weiß Nottuln - „Zu viele Chancen liegen gelassen“

DJK Grün-Weiß Nottuln - „Zu viele Chancen liegen gelassen“ mehr...

Erstrundenspiel im Kreispokal - Standesgemäßer 5:0-Erfolg für GW Nottuln

Erstrundenspiel im Kreispokal - Standesgemäßer 5:0-Erfolg für GW Nottuln

Fußball: Erstrundenspiel im Kreispokal - Standesgemäßer 5:0-Erfolg für GW Nottuln mehr...

Landesliga 4 - GW Nottuln reicht eine ordentliche Halbzeit

Landesliga 4 - GW Nottuln reicht eine ordentliche Halbzeit

Fußball: Landesliga 4 - GW Nottuln reicht eine ordentliche Halbzeit mehr...

Kreisliga A - GW Nottuln: Reserve spielt stark auf

Kreisliga A - GW Nottuln: Reserve spielt stark auf

Fußball: Kreisliga A - GW Nottuln: Reserve spielt stark auf mehr...

Damen-Landesliga - Damen von GW Nottuln torhungrig

Damen-Landesliga - Damen von GW Nottuln torhungrig

Fußball: Damen-Landesliga - Damen von GW Nottuln torhungrig mehr...

GW Nottuln II - Linus Sonneborn: Talent in der zweiten Reihe

GW Nottuln II - Linus Sonneborn: Talent in der zweiten Reihe

Fußball: GW Nottuln II - Linus Sonneborn: Talent in der zweiten Reihe mehr...

Volksbank-Baumberge-Cup in Hohenholte GW Nottuln II verabschiedet sich erhobenen Hauptes

Volksbank-Baumberge-Cup in Hohenholte GW Nottuln II verabschiedet sich erhobenen Hauptes

Fußball: Volksbank-Baumberge-Cup in Hohenholte GW Nottuln II verabschiedet sich erhobenen Hauptes mehr...

Landesliga 4 GW Nottuln überzeugt in Mesum

Landesliga 4 GW Nottuln überzeugt in Mesum

Fußball: Landesliga 4 GW Nottuln überzeugt in Mesum mehr..

Eintracht-Pokal in Ahaus - Raus, aber extrem zufrieden

Eintracht-Pokal in Ahaus - Raus, aber extrem zufrieden

Fußball: Eintracht-Pokal in Ahaus - Raus, aber extrem zufrieden mehr...

Eintracht-Pokal in Ahaus - Halbfinale sitzt für GW Nottuln noch drin

Eintracht-Pokal in Ahaus - Halbfinale sitzt für GW Nottuln noch drin

Fußball: Eintracht-Pokal in Ahaus - Halbfinale sitzt für GW Nottuln noch drin mehr...

361gradmedien

weitere Sponsoren