SC Preußen Münster U13 - GWN U13 2:0 (1:0)

Einen schönen letzten Spieltag erlebte Nottulns U13 am Samstag Nachmittag und Abend. Zufriedene Spieler und Eltern bedankten sich bei den Trainern Peter Arning und Dieter Laakmann für ihren großen Einsatz während der gesamten Saison. Im Garten von Doris und Dieter Laakmann genoss eine große Runde die tolle Stimmung in der zusammengewachsenen Mannschaft, die sich sportlich in einer guten Bezirksligabilanz mit 23 Punkten niederschlug, das sind vier mehr als im Vorjahr. Der sechste Rückrundenplatz mit fast ausgeglichenem Konto zeigt, dass für die vor Saisonbeginn völlig neu formierte Mannschaft sogar noch mehr drin war.

Gar nichts drin war für das Arning-Team zuvor allerdings beim souveränen Bezirksligameister SC Preußen Münster, der die Saison nach 19 Siegen und drei Remis mit 60 Punkten beschloss. Die Adlerträger siegten im letzten Meisterschaftsspiel auf dem Kunstrasen an der Hammer Straße zwar nur mit 2:0 (1:0). Eine Aussicht auf einen Punktgewinn hatten die grün-weißen Gäste jedoch zu keiner Zeit des Spiels. Dafür fiel schon das Führungstor des SCP zu früh. Bei der ersten Ecke der Partie reagierte Nottulns Deckung zu verhalten, so dass die entschlossenen Preußen nach gerade einmal acht Minuten flach zum 1:0 einschieben konnten. Ein Auftakt, der den Gastgebern natürlich in die Karten spielte.
 

Trotz überwiegenden Ballbesitzes aber hatte der Favorit bis auf einen Kopfstoß über die Latte (14.) und einen Schuss aus kurzer Distanz, den Nottulns Schlussmann Jakob Gertz mit dem Fuß parierte (18.), zunächst keine weiteren Gelegenheiten – auch dank großen Einsatzes der Gäste. Und Nottuln kam selbst zwei Mal gefährlich vor das Tor: In der 16. Minute setzte Jarne Göhner mit einem Pass aus dem linken Halbfeld Maxi Funkner in der Spitze ein, der aufmerksame SCP-Keeper erlief den Ball jedoch rechtzeitig. Die größte Chance aber verzeichnete Arthur Nazaran, der kurz vor dem Halbzeitpfiff eine der ganz seltenen Lücken in der Preußen-Deckung zu einem Spurt über halblinks allein auf das Tor nutzte und mit seinem Schuss am Schlussmann des SCP scheiterte.
 
In den zweiten 30 Minuten dominierte Münster das Geschehen weitgehend. Technisch und jetzt auch läuferisch überlegen, hielt der SCP fast ohne Unterlass das Tempo hoch und ließ den Ball sicher durch die eigenen Reihen laufen. In der 37. Minute zahlte sich das aus: Nach einem Einwurf auf dem linken Flügel bewegten die Preußen das Leder schnell die Strafraumgrenze entlang, bis ein freier Akteur gefunden war und dieser aus zwölf Metern flach und platziert zum 2:0 vollendete.
 
Nottuln kam nach dem Seitenwechsel zu einer einzigen Torszene, als Johannes Werschmöller in der 44. Minute von der Torauslinie gefährlich nach innen gab. Der Unparteiische unterband das Spiel jedoch, er hatte den Ball zuvor jenseits der Auslinie gesehen. Auf der anderen Seite hatte die GWN-Deckung um Abwechchef Luis Thoms und den Sechser Werschmöller alle Hände voll zu tun, um das schnelle Angriffsspiel der Adlerträger vor sich zu behalten. Zwei-, drei mal wurde Nottuln überlaufen, ohne dass der SCP dies in Zählbares ummünzen konnte. In der 50. Minute half Jakob Gertz zunächst der Pfosten und dann etwas Glück beim Nachschuss. Und zwei Minuten später zeigte sich bei einem Alleingang vor das Nottulner Tor, dass auch der Meister nicht fehlerlos ist: Der Flachschuss des bestens postierten SCP-Angreifers strich knapp am Tor vorbei.
>
> Nottuln U13 bestreitet am Donnerstag ein letztes Turnier; dann geht es in Vreden gegen elf andere Teams um den „Schnell Media Challenge Cup 2017“. Gruppengegner wird neben den drei Bezirksligisten Eintracht Rheine, FC Iserlohn und SpVgg. Vreden u.a. auch Kreisligist Union Lüdinghausen sein. An dieser Mannschaft war Nottuln im Achtelfinale des Kreispokals gescheitert.


Aktuelles

Westfalenliga - Adenis Krasniqi wechselt zum BSV Roxel

Donnerstag, 20.02.2020, 06:30 Uhr

Nottuln - Adenis Krasniqi fühlt sich beim Westfalenligisten GW Nottuln eigentlich wohl. Dennoch wird er den Verein im Sommer verlassen, um sich dem derzeitigen Landesligisten BSV Roxel anzuschließen. Dort hofft er auf mehr Einsätze von Beginn an. Von Johannes Oetz mehr...

GWN-Nachwuchs erfolgreich - Magere Leistung – fette Ausbeute

Montag, 17.02.2020, 14:52 Uhr

Nottuln - Als der große Sturm Fahrt aufnahm, hatten die Nachwuchs-Fußballer von GW Nottuln ihre Dinge schon geregelt – und zwar nahezu perfekt. Zwei Siege ein Remis lautete die ordentliche Wochenendbilanz der drei überkreislich aktiven Teams – trotz durchweg eher durchwachsener Leistungen. Von Berthold Hagedorn mehr...

Westfalenliga GW Nottuln ist „wahnsinnig enttäuscht“

Sonntag, 16.02.2020, 19:25 Uhr

Nottuln - In der Fremde tut sich GW Nottuln unglaublich schwer. Auch beim Tabellenvorletzten SC Herford unterlagen die Grün-Weißen mit 1:4 (0:2). Von Marco Steinbrenner mehr...

Westfalenliga - GW Nottuln: Die Null möglichst lange stehen lassen

Freitag, 14.02.2020, 19:03 Uhr

Nottuln - Die Vorbereitung ist ganz ordentlich gelaufen. Jetzt aber wird es für Westfalenligist GW Nottuln wieder ernst: Am Sonntag gastieren die Grün-Weißen zum ersten Meisterschaftsspiel 2020 in Herford. Von Marco Steinbrenner mehr...

Fußball: U19-Bezirksliga - Fabrice Wieswegs nächste Rückkehr zu GW Nottuln

Dienstag, 11.02.2020, 13:00 Uhr

Nottuln - Spieler war er schon in der A-Jugend von GW Nottuln, Co-Trainer des ältesten Jugend-Jahrgangs ebenfalls: Fabrice Wiesweg. Zweimal zog es ihn wieder hinfort aus dem Baumberge-Stadion. Im Sommer kehrt er abermals zurück. Von Fabian Renger mehr...

Fußball: Westfalenliga - Eine Busfahrt, die ist mit GW Nottuln bald noch lustiger...

Dienstag, 11.02.2020, 12:52 Uhr

Nottuln - Für etwas Belebung auf langwierigen Fahrten sorgen die Verantwortlichen von Grün-Weiß Nottuln. Und gleichzeitig tun sie dabei etwas für das vereinsinterne Teambuilding. Demnächst sind die Westfalenliga-Kicker von GWN quasi welche zum Anfassen – denn die Jugend fährt künftig mit in die Fremde. Von Fabian Renger mehr...

Juniorenfußball - GW Nottulns U19 und U13 ungeschlagen

Montag, 10.02.2020, 15:30 Uhr

Nottuln - Das war in Ordnung: Zum Wiederbeginn des neuen Spieljahres hielten sich GW Nottulns U19- und U13-Junioren schadlos. Die ältesten Junioren-Kicker besiegten Vorwärts Wettringen, die D-Jugend reiste nach Warendorf. Von Berthold Hagedorn mehr...

Frauenfußball: Hallen-Westfalenfalenmeisterschaft Nottuln scheidet aus – doch die Welt dreht sich weiter

Montag, 10.02.2020, 15:06 Uhr

Nottuln - Im Vorjahr war es noch die Endrunde – in diesem Jahr reicht es nicht für GW Nottulns Landesliga-Kickerinnen. Bei der Westfalenmeisterschaft in Lienen war in der Vorrunde Feierabend. Dabei fehlte nicht viel. Von Fabian Renger mehr...

Fußball: Testspiel Fortuna Schapdetten rennt sich in Albachten die Zunge aus dem Hals

Sonntag, 09.02.2020, 20:34 Uhr

Schapdetten - Das war doch mal ein schönes Wiedersehen mit dem Ex! Fortuna Schapdetten wurde beim Bezirksligisten Concordia Albachten vorstellig – und lieferte völlig ab. Am Ende stand ein 3:1-Erfolg für den A-Ligisten. Von Fabian Renger mehr...

Fußball:Testspiel - Niehues sieht „ganz gute Dinge“: GWN spielt 2:2 gegen Borussia Emsdetten

Sonntag, 09.02.2020, 20:24 Uhr

Nottuln - „Sabine“? Kein Problem! Sowohl GW Nottuln als auch Ligakonkurrent Borussia Emsdetten wollten sich am Sonntag unbedingt den letzten Feinschliff für den anstehenden Ligastart holen und ihr Testspiel austragen. Die Verantwortlichen gingen dem fiesen Sturmtief mit einer raffinierten Idee aus dem Weg. Von Marco Steinbrenner mehr...

Westfalenliga - Adenis Krasniqi wechselt zum BSV Roxel

Westfalenliga - Adenis Krasniqi wechselt zum BSV Roxel

Fußball: Westfalenliga - Adenis Krasniqi wechselt zum BSV Roxel mehr...

GWN-Nachwuchs erfolgreich - Magere Leistung – fette Ausbeute

GWN-Nachwuchs erfolgreich - Magere Leistung – fette Ausbeute

Fußball: GWN-Nachwuchs erfolgreich - Magere Leistung – fette Ausbeute mehr...

Westfalenliga GW Nottuln ist „wahnsinnig enttäuscht“

Westfalenliga GW Nottuln ist „wahnsinnig enttäuscht“

Fußball: Westfalenliga GW Nottuln ist „wahnsinnig enttäuscht“ mehr...

Westfalenliga - GW Nottuln: Die Null möglichst lange stehen lassen

Westfalenliga - GW Nottuln: Die Null möglichst lange stehen lassen

Fußball: Westfalenliga - GW Nottuln: Die Null möglichst lange stehen lassen mehr...

 Fußball: U19-Bezirksliga - Fabrice Wieswegs nächste Rückkehr zu GW Nottuln

Fußball: U19-Bezirksliga - Fabrice Wieswegs nächste Rückkehr zu GW Nottuln

 Fußball: U19-Bezirksliga - Fabrice Wieswegs nächste Rückkehr zu GW Nottuln mehr...

 Fußball: Westfalenliga - Eine Busfahrt, die ist mit GW Nottuln bald noch lustiger...

Fußball: Westfalenliga - Eine Busfahrt, die ist mit GW Nottuln bald noch lustiger...

 Fußball: Westfalenliga - Eine Busfahrt, die ist mit GW Nottuln bald noch lustiger... mehr...

 Juniorenfußball - GW Nottulns U19 und U13 ungeschlagen

Juniorenfußball - GW Nottulns U19 und U13 ungeschlagen

 Juniorenfußball - GW Nottulns U19 und U13 ungeschlagen mehr...

 Frauenfußball: Hallen-Westfalenfalenmeisterschaft Nottuln scheidet aus – doch die Welt dreht sich weiter

Frauenfußball: Hallen-Westfalenfalenmeisterschaft Nottuln scheidet aus – doch die Welt dreht sich weiter

 Frauenfußball: Hallen-Westfalenfalenmeisterschaft Nottuln scheidet aus – doch die Welt dreht sich weiter mehr...

 Fußball: Testspiel Fortuna Schapdetten rennt sich in Albachten die Zunge aus dem Hals

Fußball: Testspiel Fortuna Schapdetten rennt sich in Albachten die Zunge aus dem Hals

 Fußball: Testspiel Fortuna Schapdetten rennt sich in Albachten die Zunge aus dem Hals mehr...

 Fußball:Testspiel - Niehues sieht „ganz gute Dinge“: GWN spielt 2:2 gegen Borussia Emsdetten

Fußball:Testspiel - Niehues sieht „ganz gute Dinge“: GWN spielt 2:2 gegen Borussia Emsdetten

 Fußball:Testspiel - Niehues sieht „ganz gute Dinge“: GWN spielt 2:2 gegen Borussia Emsdetten mehr...

361gradmedien

weitere Sponsoren