Otto geht, Markmann kommt

 
Von Johannes Oetz
 

Beim Fußball-Westfalenligisten GW Nottuln werden im Moment die Weichen für die Zukunft gestellt. Der Kader für die Saison 2015/16 nimmt dabei fast täglich konkretere Formen an. Am Montag teilten die Grün-Weißen mit, dass Dennis Otto im Sommer den Verein in Richtung des Bezirksligisten VfL Senden verlassen wird. Doch die Nottulner haben für den pfeilschnellen Außenbahn-Spieler bereits Ersatz gefunden: Vom Tabellenelften SV Burgsteinfurt kommt Sascha Markmann.

„Es ist natürlich sehr schade, dass uns Dennis verlassen wird, denn er ist bei uns ein Leistungsträger“, erklärte Nottulns Teammanager Ralf Schwering und fügte hinzu: „Ich kann seine Entscheidung aber absolut nachvollziehen. Dennis ist Berufsfeuerwehrmann und kommt jetzt in den Schichtdienst. In Senden spielt er in Zukunft in einer Liga, in der der Trainingsaufwand nicht so groß ist wie bei uns.“

Auch GWN-Trainer Dirk Altkrüger bedauert den Abschied. „Dennis ist nicht nur ein sehr, sehr guter Spieler, sondern auch ein super Typ. Ich wünsche Dennis in Senden alles Gute und hoffe, dass er sich uns zur Winterpause wieder anschließen wird“, erklärte der Coach augenzwinkernd.

Seit November waren die Grün-Weißen über die Pläne des Spielers informiert. „Da die Gespräche offen und fair verlaufen sind, wussten wir früh Bescheid und konnten entsprechend reagieren“, sagte Nottulns Übungsleiter weiter. Nach Ersatz wurde gesucht und in Sascha Markmann vom Landesligisten SV Burgsteinfurt gefunden. „Er spielt auf der Außenbahn, ist sehr schnell und arbeitet extrem gut gegen den Ball“, zählt Altkrüger nur einige Qualitäten des 26 Jahre alten Verwaltungsfachangestellten, der beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe in Münster arbeitet, auf. Und Nottulns Fußballlehrer ist sich sicher: „Er hat die Qualität, höher zu spielen. Da er sehr ehrgeizig ist, werden wir viel Freude an ihm haben.“

Markmann, der das Fußballspielen beim TuS Altenberge erlernte und seit fünf Jahren beim SV Burgsteinfurt kickt, freut sich ebenfalls auf die Grün-Weißen: „Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und darüber mit Max Bayer-Eynck gesprochen. Ich kenne ihn noch aus der Zeit beim SC Münster 08, da haben wir häufig gegeneinander gespielt. Max hat mir viel Gutes über seinen Verein erzählt.“

Auf der Außenbahn fühlt sich der Kicker, der in Münster wohnt, äußerst wohl. „Ich spiele seit dieser Saison allerdings defensiv rechts in der Viererkette. In der vergangenen Saison habe ich noch vorne gespielt“, berichtet der gebürtige Altenberger.

Damit stehen bei GW Nottuln nach den Abgängen im Sommer von Dennis Otto (VfL Senden), Marvin Möllers und Mirko Bertelsbeck (beide zur Spielvereinigung Vreden) und dem Wechsel von Gjemajl Perzhollaj, der ab sofort für die SG Coesfeld 06 spielberechtigt ist, bereits vier Abgänge fest. Ihnen gegenüber stehen – wie berichtet – die vier Neuzugänge Sascha Markmann (SV Burgsteinfurt), Niklas Wathling, Daniel Pilkewicz und Jan Ehm (alle SC Münster 08).

 

Quelle: Westfälische Nachrichten (19.01.2015)


Aktuelles

PFINGSTTUNIER 2018

Pfingstturnier 2018

Der SV DJK Grün-Weiß Nottuln veranstaltet vom 19. bis 21. Mai 2018 (Pfingstsamstag bis Pfingstmontag) sein 39. Internationales C- und D-Jugendturnier für Mannschaften aller Leistungsstärken. Wir bieten den teilnehmenden Teams ein attraktives Ziel für ihre Saison-Abschlussfahrten.

 

Hier finden Sie eine aktuelle Teilnehmerübersicht  Teilnehmer Übersicht GWN Pfingsttunier 2018

2018 Spielplan Vorrunde

2018 Spielplan Finalrunde

 

... mehr

Jugend-Bezirksliga - U 19 von GW Nottuln ist Meister

Fussball-Jugend-Bezirksliga-U-19-von-GW-Nottuln-ist-Meister

Nottuln - In der Saison 2018/19 spielt die U 19 der DJK GW Nottuln wieder in der Landesliga. Das verdanken die Grün-Weißen der aktuellen A-Jugend, die am Sonntag den Aufstieg perfekt machte. mehr...

(Von Johannes Oetz - WN Nottuln )

Turnaround beim Pfingstturnier: 570 Spieler werden erwartet

GWN Pfingstturnier 2018

Allen Unkenrufen zum Trotz: Das Pfingstturnier der Jugendfußballabteilung von DJK GW Nottuln kehrt zu alter Stärke zurück. 34 externe Mannschaften und sieben Teams aus Nottuln mit insgesamt etwa 570 Spielern kämpfen vom 19. bis 21. Mai um die Pokale. Allein neun niederländische Teams werden zum 39. Pfingstturnier der C- und –D-Jugendlichen erwartet.

... mehr

Jugend-Bezirksliga - Magere Ausbeute für GW Nottuln

Mo., 30.04.2018

Nottuln - Einen Punkt aus vier Begegnungen. Die Jugendfußballer von GW Nottuln hatten am Wochenende wenig Grund zur Freude. Von Berthold Hagedorn mehr...

Angebot für ein Probetraining bei Grün-Weiß Nottuln

U19 2017/2018

Die Fußballabteilung von Grün-Weiß Nottuln geht neue Wege und bietet ein öffentliches Training für ältere Juniorenjahrgänge an. 

... mehr

Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld - GW Nottuln II feiert souveränen Heimsieg

So., 29.04.2018

Nottuln - Der SV Gescher 08 II war mit der 0:4-Niederlage bei GW Nottuln II am Sonntag noch gut bedient. Von Marco Steinbrenner mehr...

Frauen Landesliga - Damen von GW Nottuln hinten zu naiv

So., 29.04.2018

Nottuln - Nottuln - Keinen guten Tag hatten die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln am Sonntag erwischt. Von Marco Steinbrenner mehr...

Jugend-Bezirksliga - U 19 von GW Nottuln überzeugt als Kollektiv

So., 29.04.2018

Nottuln - Die U 19-Jugend von GW Nottuln hat zurück in die Spur gefunden: Nach zuletzt zwei schwachen Auftritten kam der Bezirksliga-Tabellenführer beim starken Tabellenvierten Spielvereinigung Vreden zu einem 1:1 (0:1). Von Johannes Oetz mehr...

Landesliga 4 - GW Nottuln siegt nach 50 Minuten in Unterzahl

So., 22.04.2018

Nottuln - „Ich muss meiner Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen“, sagte Oliver Glaser, Trainer des Fußball-Landesligisten GW Nottuln, nach dem 2:1 (1:1)-Auswärtssieg im Nachbarschaftsduell gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht DJK Eintracht Coesfeld-VBRS. Von Marco Steinbrenner mehr...

Landesliga 4 - GW Nottuln: Ganz, ganz schwach

So., 29.04.2018

Nottuln - Mit 0:2 (0:2) unterlag Fußball-Landesligist GW Nottuln am Sonntag auf eigenem Geläuf gegen Westfalia Gemen. Die Niederlage war verdient, weil der Gast in der ersten Halbzeit zielstrebiger war. Von Johannes Oetz mehr...

Pfingstturnier 2018

PFINGSTTUNIER 2018

... mehr
Fussball-Jugend-Bezirksliga-U-19-von-GW-Nottuln-ist-Meister

Jugend-Bezirksliga - U 19 von GW Nottuln ist Meister

GWN Pfingstturnier 2018

Turnaround beim Pfingstturnier: 570 Spieler werden erwartet

Pfingstturnier 2018

... mehr
Jugend-Bezirksliga - Magere Ausbeute für GW Nottuln

Jugend-Bezirksliga - Magere Ausbeute für GW Nottuln

Fußball: Jugend-Bezirksliga - Magere Ausbeute für GW Nottuln mehr...

U19 2017/2018

Angebot für ein Probetraining bei Grün-Weiß Nottuln

... mehr
Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld - GW Nottuln II feiert souveränen Heimsieg

Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld - GW Nottuln II feiert souveränen Heimsieg

Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld - GW Nottuln II feiert souveränen Heimsieg mehr...

Frauen Landesliga - Damen von GW Nottuln hinten zu naiv

Frauen Landesliga - Damen von GW Nottuln hinten zu naiv

Fußball: Frauen Landesliga - Damen von GW Nottuln hinten zu naiv mehr...

Jugend-Bezirksliga - U 19 von GW Nottuln überzeugt als Kollektiv

Jugend-Bezirksliga - U 19 von GW Nottuln überzeugt als Kollektiv

Fußball: Jugend-Bezirksliga - U 19 von GW Nottuln überzeugt als Kollektiv mehr...

Landesliga 4 - GW Nottuln siegt nach 50 Minuten in Unterzahl

Landesliga 4 - GW Nottuln siegt nach 50 Minuten in Unterzahl

Fußball: Landesliga 4 - GW Nottuln siegt nach 50 Minuten in Unterzahl mehr...

Landesliga 4 - GW Nottuln: Ganz, ganz schwach

Landesliga 4 - GW Nottuln: Ganz, ganz schwach

Fußball: Landesliga 4 - GW Nottuln: Ganz, ganz schwach mehr...

361gradmedien

weitere Sponsoren