GWN U13 sichert sich Platz 4

In der Anfangsphase hatten die Hilteruper etwas mehr vom Spiel. Sie waren hochmotiviert ins Spiel gegangen, mussten sie schließlich umbedingt gewinnen und auf einen Ausrutscher von Borussia Münster hoffen um die Liga zu halten.

Die ersten Szenen spielten sich in der Hälfte der Nottulner ab, ohne jedoch zunächst gefährlich zu sein. Nach 10 Minuten war es dann soweit. Eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft führte dazu, dass ein langer Ball in die Spitze gespielt wurde. Der Empfänger konnte den Ball platziert am Torwart von Nottuln vorbei schieben.

Das war dann der "Wachrüttler" den die Kicker aus dem Stiftsdorf benötigten. In der Folge dreht sich das Spielgeschehen deutlich zu Gunsten der Nottulner. Die Arning Schützlinge erspielten sich reinenweise Torchancen. Zunächst scheiterten noch Noah Uphues, Kapitän Ludwig Bünker und David Walczak.

In der 20 Spielminute war es dann soweit, Justus Rehers schoß einen Freistoß gekonnt vor das Tor. Im ersten Versuch scheiterte Silas Urban noch, aber im zweiten Anlauf schob er den Ball über die Linie. Danach waren die Nottulner wie entfesselt. Nach einem tollen Zuspiel auf Ludwig Bünker hebt dieser den Ball leider nur an die Latte. Matteo Breivogel, am heutigen Tag der agilste Angreifer, konnte einen verunglückten Pass von Hiltrup abfangen und aus 25 Meter sehenswert über den Torwart ins Netz schießen. Zur Pause blieb es dann zum völlig verdienten 1:2 für Nottuln.

In der zweiten Hälfte das gleiche Spiel wie in der Ersten. Die Hiltruper legten los wie die Feuerwehr. Einen Alleingang auf Torwart Simon Grönefeld  konnte allerdings in bewerkenswerter Manier von ihm parriert werden. Nach einigen Minuten hatten dann aber die Nottulner wieder das Spiel fest im Griff. Nach überragender Vorarbeit von Matteo Breivogel scheiterte der unermüdlich kämpfende Justus Schlüter aus 3 Metern am Gegner, der auf der Linie klären konnte. Erneut wurde Schlüter prima frei gespielt, diesmal von Ludwig Bünker, aber der Ball ging knapp vorbei.

Die Hiltruper, die nicht immer das Fairplay lebten, gingen nun härter in die Zweikämpfe. Viel Unterbrechungen waren die Folge. Aber die Kicker aus Nottuln ließen sich heute nicht beirren, waren sie doch genau darauf vorbereitet worden vom Trainerteam.

Noah Uphues war dann ein Geniestreich gelungen, denn er steckte den Ball auf David Walczak durch, den dieser abgeklärt ins Tor beförderte. 3:1 für Nottuln. Kurz vor Schluß fiel noch der Anschußtreffer. Dieser stellte jedoch lediglich eine Ergebniskorrektur dar, waren doch die Nottulner über die gesamte Spielzeit das spielerisch bessere Team. Hiltrup tritt nun den Gang in die Kreisliga A an und Nottuln, ja Nottuln freut sich über den überragenden 4. Platz in dieser Saison.


Die Mannschaft hat von Beginn der Saison voll mitgezogen und die Dinge, die wir Trainer sehen wollten, prima umgesetzt, so Arning. Ein ganz ganz stolzes Trainerteam Arning, Stallmeyer und Schoppmann konnten zusammen mit den Spielern und Eltern am Nachmittag bei Speiß und Trank die Saison bei Max Schlerkmann ausklingen lassen.

In der Anfangsphase hatten die Hilteruper etwas mehr vom Spiel. Sie waren hochmotiviert ins Spiel gegangen, mussten sie schließlich umbedingt gewinnen und auf einen Ausrutscher von Borussia Münster hoffen um die Liga zu halten.

Die ersten Szenen spielten sich in der Hälfte der Nottulner ab, ohne jedoch zunächst gefährlich zu sein. Nach 10 Minuten war es dann soweit. Eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft führte dazu, dass ein langer Ball in die Spitze gespielt wurde. Der Empfänger konnte den Ball platziert am Torwart von Nottuln vorbei schieben.

Das war dann der "Wachrüttler" den die Kicker aus dem Stiftsdorf benötigten. In der Folge dreht sich das Spielgeschehen deutlich zu Gunsten der Nottulner. Die Arning Schützlinge erspielten sich reinenweise Torchancen. Zunächst scheiterten noch Noah Uphues, Kapitän Ludwig Bünker und David Walczak.

In der 20 Spielminute war es dann soweit, Justus Rehers schoß einen Freistoß gekonnt vor das Tor. Im ersten Versuch scheiterte Silas Urban noch, aber im zweiten Anlauf schob er den Ball über die Linie. Danach waren die Nottulner wie entfesselt. Nach einem tollen Zuspiel auf Ludwig Bünker hebt dieser den Ball leider nur an die Latte. Matteo Breivogel, am heutigen Tag der agilste Angreifer, konnte einen verunglückten Pass von Hiltrup abfangen und aus 25 Meter sehenswert über den Torwart ins Netz schießen. Zur Pause blieb es dann zum völlig verdienten 1:2 für Nottuln.

In der zweiten Hälfte das gleiche Spiel wie in der Ersten. Die Hiltruper legten los wie die Feuerwehr. Einen Alleingang auf Torwart Simon Grönefeld  konnte allerdings in bewerkenswerter Manier von ihm parriert werden. Nach einigen Minuten hatten dann aber die Nottulner wieder das Spiel fest im Griff. Nach überragender Vorarbeit von Matteo Breivogel scheiterte der unermüdlich kämpfende Justus Schlüter aus 3 Metern am Gegner, der auf der Linie klären konnte. Erneut wurde Schlüter prima frei gespielt, diesmal von Ludwig Bünker, aber der Ball ging knapp vorbei.

Die Hiltruper, die nicht immer das Fairplay lebten, gingen nun härter in die Zweikämpfe. Viel Unterbrechungen waren die Folge. Aber die Kicker aus Nottuln ließen sich heute nicht beirren, waren sie doch genau darauf vorbereitet worden vom Trainerteam.

Noah Uphues war dann ein Geniestreich gelungen, denn er steckte den Ball auf David Walczak durch, den dieser abgeklärt ins Tor beförderte. 3:1 für Nottuln. Kurz vor Schluß fiel noch der Anschußtreffer. Dieser stellte jedoch lediglich eine Ergebniskorrektur dar, waren doch die Nottulner über die gesamte Spielzeit das spielerisch bessere Team. Hiltrup tritt nun den Gang in die Kreisliga A an und Nottuln, ja Nottuln freut sich über den überragenden 4. Platz in dieser Saison.


Die Mannschaft hat von Beginn der Saison voll mitgezogen und die Dinge, die wir Trainer sehen wollten, prima umgesetzt, so Arning. Ein ganz ganz stolzes Trainerteam Arning, Stallmeyer und Schoppmann konnten zusammen mit den Spielern und Eltern am Nachmittag bei Speiß und Trank die Saison bei Max Schlerkmann ausklingen lassen.

 


Aktuelles

Fußball: Eintracht-Pokal in Ahaus - GW Nottuln mit Remis und Sieg

So., 21.07.2019

Nottuln - Fußball-Westfalenligist GW Nottuln kam beim Eintracht-Pokal in Ahaus in den ersten beiden Spielen zu einem 2:2-Remis gegen den SuS Stadtlohn und einem 2:0-Sieg gegen den Turnierausrichter. Von Marco Steinbrenner und Johannes Oetz mehr...

Fußball: Kreisliga A - GW Nottuln II macht schon vieles richtig

So., 21.07.2019

Nottuln - Obwohl A-Ligist GW Nottuln II im zweiten Vorbereitungsspiel beim TuS Wüllen eine 2:3 (2:1)-Niederlage einstecken musste, verteilte Coach Mario Popp im Anschluss an die Partie ein Kompliment an seine neue Mannschaft. Von Marco Steinbrenner mehr...

Damenfußball: Landesliga - GW Nottuln: Zum Auftakt ein Derby

Do., 18.07.2019

Nottuln - Der Spielplan der Frauen-Landesliga 3 ist raus – und er beschert den Nottulner Damen sofort ein Derby. Es geht zu den Nachbarinnen der SG Coesfeld. Von Frank Vogel  mehr...

 

Fußball: Kreispokal - GW Nottuln lässt bei Borussia Darup nichts anbrennen

Mi., 17.07.2019

Nottuln - Westfalenligist GW Nottuln erledigte die Aufgabe seriös: Mit 4:0 (2:0) setzten sich die Grün-Weißen am späten Dienstagabend im Kreispokal bei Borussia Darup durch. Von Johannes Oetz mehr...

Fußball: Erstrundenspiel im Krombacher-Pokal - GW Nottuln möchte über Borussia Darup in Runde zwei

Di., 16.07.2019

Nottuln - David gegen Goliath: Diese Ausgangslage lockt immer viele Zuschauer an. Daher erwartet Borussia Darup auch am Dienstag einen Ansturm. Grund: GW Nottuln ist im Erstrundenspiel des Kreispokals zu Gast. Von Johannes Oetz

mehr...

Fußball: Westfalenliga - Frühes Pokalspiel für GW Nottuln bei Borussia Darup

Mo., 08.07.2019

Nottuln - Nur wenige Tage nach dem Trainingsauftakt bestreitet Fußball-Westfalenligist GW Nottuln bereits das erste Testspiel. Von Johannes Oetz mehr...

Fußball: Westfalenliga - Direkt eine sehr intensive Einheit für GW Nottuln

So., 07.07.2019

Nottuln - Die Sommerpause ist nun auch beim Landesliga-Meister GW Nottuln vorüber. Am Samstag bat der neue GWN-Trainer Jens Niehues seine Kadetten zur ersten Einheit. Von Johannes Oetz mehr...

Fußball: Westfalenligist spielt bei TSG Dülmen 1:1 - Vieles neu bei GW Nottuln

So., 14.07.2019

Nottuln - Aller Anfang ist schwer. Neu-Westfalenligist GW Nottuln kam am Samstag in einem Testspiel beim Fußball-Bezirksligisten TSG Dülmen nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Von Johannes Oetz mehr...

Fußball: Kreisliga A - Lukas Mersmann trifft beim 3:1-Sieg von GW Nottuln II

So., 14.07.2019

Nottuln - Schöner Einstand für Mario Popp: Der neue Coach des A-Ligisten GW Nottuln II gewann mit seinem Team das erste Vorbereitungsspiel beim SuS Legden II. Von Johannes Oetz mehr...

Fußball: Westfalenliga - GW Nottuln: „Die Spieler haben gut gearbeitet“

Fr., 12.07.2019

Nottuln - Das Training hat begonnen, die Stimmung ist gut, die Spieler sind motiviert. Westfalenligist GW Nottuln bestreitet sein erstes Testspiel am Samstag (13. Juli) beim Dauergegner TSG Dülmen. Von Frank Vogel mehr...

 Fußball: Eintracht-Pokal in Ahaus - GW Nottuln mit Remis und Sieg

Fußball: Eintracht-Pokal in Ahaus - GW Nottuln mit Remis und Sieg

 Fußball: Eintracht-Pokal in Ahaus - GW Nottuln mit Remis und Sieg mehr...

 Fußball: Kreisliga A - GW Nottuln II macht schon vieles richtig

Fußball: Kreisliga A - GW Nottuln II macht schon vieles richtig

 Fußball: Kreisliga A - GW Nottuln II macht schon vieles richtig mehr...

 Damenfußball: Landesliga - GW Nottuln: Zum Auftakt ein Derby

Damenfußball: Landesliga - GW Nottuln: Zum Auftakt ein Derby

 Damenfußball: Landesliga - GW Nottuln: Zum Auftakt ein Derby mehr...

 Fußball: Kreispokal - GW Nottuln lässt bei Borussia Darup nichts anbrennen

Fußball: Kreispokal - GW Nottuln lässt bei Borussia Darup nichts anbrennen

 Fußball: Kreispokal - GW Nottuln lässt bei Borussia Darup nichts anbrennen mehr...

 Fußball: Erstrundenspiel im Krombacher-Pokal - GW Nottuln möchte über Borussia Darup in Runde zwei

Fußball: Erstrundenspiel im Krombacher-Pokal - GW Nottuln möchte über Borussia Darup in Runde zwei

 Fußball: Erstrundenspiel im Krombacher-Pokal - GW Nottuln möchte über Borussia Darup in Runde zwei mehr...

 Fußball: Westfalenliga - Frühes Pokalspiel für GW Nottuln bei Borussia Darup

Fußball: Westfalenliga - Frühes Pokalspiel für GW Nottuln bei Borussia Darup

 Fußball: Westfalenliga - Frühes Pokalspiel für GW Nottuln bei Borussia Darup mehr...

 Fußball: Westfalenliga - Direkt eine sehr intensive Einheit für GW Nottuln

Fußball: Westfalenliga - Direkt eine sehr intensive Einheit für GW Nottuln

 Fußball: Westfalenliga - Direkt eine sehr intensive Einheit für GW Nottuln mehr...

 Fußball: Westfalenligist spielt bei TSG Dülmen 1:1 - Vieles neu bei GW Nottuln

Fußball: Westfalenligist spielt bei TSG Dülmen 1:1 - Vieles neu bei GW Nottuln

 Fußball: Westfalenligist spielt bei TSG Dülmen 1:1 - Vieles neu bei GW Nottuln mehr...

 Fußball: Kreisliga A - Lukas Mersmann trifft beim 3:1-Sieg von GW Nottuln II

Fußball: Kreisliga A - Lukas Mersmann trifft beim 3:1-Sieg von GW Nottuln II

 Fußball: Kreisliga A - Lukas Mersmann trifft beim 3:1-Sieg von GW Nottuln II mehr...

 Fußball: Westfalenliga - GW Nottuln: „Die Spieler haben gut gearbeitet“

Fußball: Westfalenliga - GW Nottuln: „Die Spieler haben gut gearbeitet“

 Fußball: Westfalenliga - GW Nottuln: „Die Spieler haben gut gearbeitet“ mehr...

361gradmedien

weitere Sponsoren