Aktuelles

Juniorenfußball GW Nottuln - „Pflichtsieg“ für weibliche U 17

Mo., 08.04.2019

Nottuln - Zahlreiche Junioren-Mannschaften der DJK GW Nottuln waren am Wochenende - sowohl auf kreislicher als auch auf überkreislicher Ebene – im Einsatz – mit überwiegend positiven Ergebnissen. Von Berthold Hagedorn mehr...

Fußball: A-Junioren-Landesliga - Die Luft wird dünner für Nottulns A-Junioren

Mo., 08.04.2019

Nottuln - Für die U 18 von Grün-Weiß Nottuln wird die Luft im Kampf um den Klassenerhalt zunehmend dünner. Die 1:4-Niederlage gegen die SpVg. Brakel wirkt sich auch tabellarisch aus. Von Marco Steinbrenner mehr...

Fußball: Landesliga - GW Nottuln ist gewarnt vor SuS Stadtlohn

Fr., 12.04.2019

Nottuln - Vor der Partie zwischen SuS Stadtlohn und Grün-Weiß Nottuln sind die Rollen klar verteilt. Spitzenreiter Nottuln geht favorisiert in die Begegnung bei den abstiegsbedrohten Westmünsterländern. Doch diese Ausgangslage birgt auch Gefahren in sich, wie GWN-Trainer Oliver Glaser weiß. Von Marco Steinbrenner mehr...

Fußball: Frauen-Landesliga - GWN-Fußballerinnen schlagen sich tapfer

So., 14.04.2019

Nottuln - Landesliga-Schlusslicht GW Nottuln schlug sich tapfer gegen Spitzenreiter FC Rhade. Mit ein bisschen mehr Glück wäre sogar mehr möglich gewesen als ein 0:4. Von Heiner Gerull mehr...

GWN U13 zieht in das Pokalviertelfinale ein

Nach einem echten Pokalfight zogen Nottulns U 13 Junioren am Dienstag mit einem 2:1 Erfolg in Gescher in das Pokalviertelfinale ein. Beim Tabellenfünften der Kreisliga A präsentierte sich GWN von Anfang an in guter Verfassung und drängte mit variabler Spieleröffnung die Platzherren in die eigene Hälfte. So ergaben sich immer wieder Großchancen, doch sowohl Simon Giemula, Davin Höing (Lattentreffer) und Benny Dwamena scheiterten  in aussichtsreicher Position. Und so kam es wie es kommen musste. Die Gescheraner nutzten eine gelungene Umschaltaktion und erzielten praktisch aus dem Nichts in der 25. Spielminute den Führungstreffer. GWN glaubte aber an sich und stürmte weiterhin kontrolliert auf das gegnerische Tor. Doch trotz weiterer klarer Tormöglichkeiten dauerte es bis sechs Minuten vor Schluss, ehe Justus Rehers mit einem Freistoß aus halblinker Position ausgleiche konnte. Endgültig zum Matchwinner wurde Rehers dann in der vorletzten Spielminute. Als Benny Dwamena den Gescheraner Torhüter erneut zu einer riskanten Abwehrreaktion zwang, erkannte er die Situation am schnellsten und Sorgten mit einem sehenswerten 16 m Schuss für die Entscheidung. „Trotz des Weiterkommens bin ich um einige Jahre gealtert, freut sich Nottulns Trainer Peter Arning dennoch bereits jetzt auf das Pokalviertelfinale gegen Vorwärts Lette.

GW U13 Pokalfight in Gescher: Doppelpack belohnt Willenskraft

In der vorletzten Minute einer spannenden Partie zieht Justus Rehers aus 16 Metern ab und erzielt damit den 2:1 Siegtreffer im Pokal-Achtelfinale gegen die U13 aus Gescher. Bereits in der 54 Minute versenkte er einen Freistoß aus halblinker Position zum 1:1 Ausgleich. Von Anfang an präsentierte sich das Team in einer guten Verfassung. Das Spiel wurde variabel aufgezogen und die Heimmannschaft in die eigene Hälfte gedrängt. Spielverlagerungen und sehr gute individuelle Aktionen vor dem Gästetor sorgten immer wieder für Großchancen der Nottulner. Doch sowohl Simon Giemula, Davin Höing (Lattentreffer) als auch Benny Dwamena scheiterten jeweils Aussichtsreich mit dem finalen Abschluss. Und so kam es wie es kommen musste. Die Gescheraner nutzen eine gelungene Umschaltaktion und erzielten praktisch aus dem Nichts in der 25 Minute die 1:0 Führung. Die Nottulner Spieler glaubten aber immer an sich und stürmten weiterhin kontrolliert auf das gegnerische Tor. Daraus resultierten auch in der 2ten Halbzeit einige 100%ige Chance, die jedoch teilweise leichtfertig vergeben wurden. Die Leidenszeit der Nottulner Trainer, Betreuer und mitgereisten Fans erlöste dann Justus Rehers 6 Minuten vor Schluss. Nottuln suchte anschließend die Entscheidung und Benny Dwamena zwang in der 58 Minute den Gescheraner Torwart erneut zu einer riskanten Abwehraktion. Der Ball landete im Mittelfeld bei Justus Rehers, der die Chance erkannte und mit einem tollen Schuss zum verdienten 2:1 abzog. Die letzten 2 Minuten warf Gescher alles nach vorne, jedoch ließ die gute Nottulner Abwehr keinen Abschluss mehr zu. Nottuln steht nach einem guten und von beiden Seiten fair geführtem Spiel nun in der nächsten Runde. Pete Arning, nach eigenen Aussagen „um einige Jahre beim Spiel gealtert“, freut sich nun für seine Jungs, dass es im Pokalwettbewerb weitergeht und auf das kommende Viertelfinale gegen die U13 aus Lette. 

GWN DII – DJK Vorwärts Lette D 4:2 (1:1)

Ihre Tabellenführung verteidigten Nottulns DII-Junioren gegen den Zweiten aus Lette. Dieser präsentierte sich als der erwartet schwere Gegner und ging bereits nach zwei Minuten nach einem Abwehrfehler der Nottulner in Führung. So dauerte es einige Zeit bis GWN so richtig ins Spiel kam. In der 15. Spielminute eroberte sich der erneut stark aufspielende Jannes Dorenkamp auf der rechten Angriffsseite den Ball, passte den Ball von der Grundlinie auf Justus Masthoff, der mit einem sehenswerten Schuss den Gästekeeper keine Chance ließ. Nach dem Wechsel erhöhte GWN den Druck. Als dann in der 40. Spielminute Julian Geier nur durch ein Foul zu stoppen war, verwandelte Noah Feldkamp den Strafstoß sicher. Justus Masthoff ebenfalls per Strafstoß sowie Lukas Schulze-Tilling erhöhte dann sogar auf 4:1. Die Gäste gaben aber nicht auf, erzielten denzweiten Treffer nach einem Konter und scheiterten per Strafstoß am erneut glänzend aufgelegten Nottulner Torhüter Lennart Riegelmeyer. So blieb es beim letztendlich verdienten Nottulner Erfolg.

GWN U 15 – SV Gescher U 15 4:1 (3:0)

Sogar mit einem Spiel im Verzug haben Nottulns UU 15 Junioren die alleine Tabellenführung

der Kreisliga A seit Samstag wieder übernommen. Denn während sie zu einem ungefährdeten Erfolg kamen, strauchelten die Eperaner Mitbewerber. Im Heimspiel gegen den SV Gescher dominierte GWN vonBeginn an das Geschehen. Zwar ließen sie die ersten drei hochkarätigen Chancen noch liegen, dann traf aber Jarne Göhner nach Zuspiel von Lukas Zurhausen (12.) zur Führung. Nottulns blieb konzentriert und zeigte eine der besten Halbzeiten in dieser Saison. Mit zwei weiteren Treffern sorgte Göhner für einen lupenreinen Hattrick. Nach dem Wechsel eine deutlich aggressivere Gästeelf die auch verkürzen konnte. GWN minimierte jetzt das Risiko, war nicht mehr so dominant, hatte aber zu jederzeit die Partie im Griff. Zum Spielende auch wieder mit Chancen. Eine davon nutzte Matteo Breivogel nach toller Kombination zum 4:1.     

JSG Legden/Asbeck A – GWN AII 0:6 (0:1)

Nicht wirklich überzeugen konnten beide Teams im ersten Spielabschnitt. Das lag auch daran, dass GWN verletzungsbedingt zweimal früh wechseln musste und zunächst keine Stabilität in der Defensive fand. Dennoch reichte es zur knappen Pausenführung nach dem Erik Jerber nach einem Eckstoß am schnellsten reagierte. Mit Beginn der zweiten Hälfte verstärkten die Gastgeber ihre Offensivbemühungen. Aber Torhüter Timo Feitscher und die Nottulner Abwehr zeigten nun eine klasse Leistung und aus dem Mittelfeld kamen die richtigen Impulse, um selbst gefährlich zu werden. Als Hannes Krüdewagen nach einer schönen Einzelleistung in der 64. Minute zum 0 - 2 traf, warfen die Platzherren noch einmal alles nach vorne. Die Grün-Weißen nutzen jetzt die sich nun bietenden Räume konsequent aus und schraubten das Ergebnis durch Tim Ehm (2), Lukas Willenborg und Nils Hohberg noch deutlich in die Höhe.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

Fortuna Seppenrade w U 13 – GWN w U 13 18.00 2:1.

GWN GII – Fortuna Seppenrade GII 0:18

GWN GIII – SF Merfeld G 1:11, GWN FI – Union Lüdinghausen F 3:4

GWN FIII – Vorwärts Hiddingsel F 1:6

DJK Eintracht Coesfeld FII – GWN FIV 14:4

GWN EI – SV Westfalia Osterwick E 10:1

DJK Vorwärts Lette E – GWN EII 2:4

GWN EIII -DJK Vorwärts Lette EII 3:9

 SW Holtwick D – GWN DIII 0:2

SV Gescher DIV – GWN DIV 0:2

 GWN CIII – SG Rödder C 0:7

GWN BII – DJK Vorwärts Lette B 0:1

 

  • 1
  •  / 
  • 2
  •  / 
  • 3
  •  / 
  • 4
  •  / 
  • .. / 
  • 163

Pfingstturnier 2019

Pfingstturnier 2019

... mehr
 Fußball: Landesliga - Schreibt GWN wieder Geschichte?

Fußball: Landesliga - Schreibt GWN wieder Geschichte?

 Fußball: Landesliga - Schreibt GWN wieder Geschichte? mehr...

 Fußball: Landesliga - GW Nottuln nimmt Punkt gerne mit

Fußball: Landesliga - GW Nottuln nimmt Punkt gerne mit

 Fußball: Landesliga - GW Nottuln nimmt Punkt gerne mit mehr...

 Fußball: Kreisliga A Ahaus/Coesfeld - GWN-Reserve hat das Siegen nicht verlernt

Fußball: Kreisliga A Ahaus/Coesfeld - GWN-Reserve hat das Siegen nicht verlernt

 Fußball: Kreisliga A Ahaus/Coesfeld - GWN-Reserve hat das Siegen nicht verlernt mehr...

 Fußball: Frauen-Landesliga - GWN-Fußballerinnen schlagen sich tapfer

Fußball: Frauen-Landesliga - GWN-Fußballerinnen schlagen sich tapfer

 Fußball: Frauen-Landesliga - GWN-Fußballerinnen schlagen sich tapfer mehr...

 Fußball-Landesliga: 1:4-Niederlage gegen SpVg. Brakel - Die Luft wird dünner für Nottulns A-Junioren

Fußball-Landesliga: 1:4-Niederlage gegen SpVg. Brakel - Die Luft wird dünner für Nottulns A-Junioren

 Fußball-Landesliga: 1:4-Niederlage gegen SpVg. Brakel - Die Luft wird dünner für Nottulns A-Junioren mehr...

 Fußball: Landesliga - GW Nottuln ist gewarnt vor SuS Stadtlohn

Fußball: Landesliga - GW Nottuln ist gewarnt vor SuS Stadtlohn

 Fußball: Landesliga - GW Nottuln ist gewarnt vor SuS Stadtlohn mehr...

 Fußball: A-Junioren-Landesliga - Die Luft wird dünner für Nottulns A-Junioren

Fußball: A-Junioren-Landesliga - Die Luft wird dünner für Nottulns A-Junioren

 Fußball: A-Junioren-Landesliga - Die Luft wird dünner für Nottulns A-Junioren mehr...

 Juniorenfußball GW Nottuln - „Pflichtsieg“ für weibliche U 17

Juniorenfußball GW Nottuln - „Pflichtsieg“ für weibliche U 17

 Juniorenfußball GW Nottuln - „Pflichtsieg“ für weibliche U 17 mehr...

 Fußball: Landesliga - Ein Mann für späte Tore

Fußball: Landesliga - Ein Mann für späte Tore

 Fußball: Landesliga - Ein Mann für späte Tore mehr...

361gradmedien

weitere Sponsoren